CWS-boco - WorldSkills Germany Mitglied
Ingeborg Mell von CWS mit Nathanael Liebergeld, der bei den WorldSkills Sao Paulo 2015 Gold im Skill „Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung, Klima“ holte. (Foto: CWS)

CWS unterstützt Unternehmen mit durchdachten Serviceleistungen dabei, ihre Mitarbeiter und Kunden sicher und gesund zu halten. Das Portfolio umfasst Berufskleidung, Waschraumhygieneprodukte, Schmutzfangmatten und zahlreiche weitere Services.

Im April 2019 wurden die Marken CWS, Initial und die Berufskleidungs-Marke boco unter dem CWS-Dach zusammengefasst. Die Berufskleidung von boco ist ab sofort unter dem CWS-Label erhältlich.

Ob Handwerk, Industrie, Hotel und Gastronomie, Dienstleistung, öffentliche Hand, Transport oder Gesundheitswesen: CWS-Produkte werden im bequemen Mietservice angeboten. Kunden erhalten eine langfristige und persönliche Beratung. Organisationsaufwand, Lagerung sowie hohe Investitionskosten entfallen für Betriebe.

Des Meisters neue Kleidung
Die Berufskleidung wurde speziell für die Anforderungen der unterschiedlichen Branchen entwickelt. Das Angebot umfasst Workwear für Handwerk und Industrie, Reinraum- und Sicherheitskleidung, Kleidung für die Gesundheitsbranche sowie repräsentative Business Fashion.
CWS entwickelt und produziert eigene Kleidungsstücke und kontrolliert so jeden Schritt des Entstehungsprozesses. Die Materialien und Schnitte der einzelnen Berufskleidungskollektionen prüft das Unternehmen im Arbeitsalltag durch ausführliche Tragetests, bevor sie in die Produktion gehen.

Der Service umfasst Lieferung, Abholung, professionelle Aufbereitung der Textilien, Prüfung, Reparatur und notfalls Ersatz der jeweiligen Produkte. CWS stattet zudem neue Mitarbeiter zeitnah aus, tauscht Kleidung um, wenn sich die Konfektionsgrößen von Mitarbeitern ändern und nimmt Kleidungsstücke zurück. Auf Wunsch wird die saubere Berufskleidung von den CWS Servicemitarbeitern direkt bis ins Schrankfach verteilt.
Das Unternehmen verfügt über eigene zertifizierte High-Tech-Wäschereien und Bearbeitungsbetriebe. Deutschlandweit werden hier pro Jahr rund 38,6 Millionen Kleidungsstücke gewaschen.

Nachhaltigkeit ist im Geschäftsmodell von CWS fest verankert. Die Wäschereien sind nach dem Qualitäts-, Umwelt- und Hygienemanagement DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und DIN EN 14065, RABC, zertifiziert. CWS verpflichtet sich und seine Lieferanten zu ökologischer Nachhaltigkeit und sozialverträglichen Arbeitsbedingungen.

 

Ich möchte mehr erfahren