Jubiläum WorldSkills Germany - Statements der Mitglieder und PartnerWir fragten unsere Mitglieder und Partner, was WorldSkills Germany und berufliche Wettbewerbe für sie bedeuten – aber auch, was sie dem Verein und allen jungen Talenten in Deutschland zum Jubiläum und für die Zukunft wünschen. Lesen Sie hier einige Antworten und Glückwünsche:

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Peter Thiele (Referatsleiter Grundsatzfragen der beruflichen Aus- und Weiterbildung)
„Das deutsche Berufsbildungssystem wird weltweit als Erfolgsmodell geschätzt, muss sich aber kontinuierlich weiterentwickeln, um seine Spitzenposition zu halten. Die gezielte Förderung von Exzellenz, die Gewinnung von leistungsstarken Auszubildenden und die deutsche Beteiligung an internationalen beruflichen Wettbewerben leisten hierzu einen wichtigen Beitrag. Mit WorldSkills Germany und seinen engagierten Mitgliedern, Experten und Mitarbeitern haben wir einen dynamischen, wirtschaftsnahen Partner, mit dem wir national und international die Exzellenz der deutschen Berufsausbildung stärken und unter Beweis stellen.
WorldSkills Germany hat sich gerade in den letzten Jahren gut entwickelt und sich immer besser mit den relevanten nationalen und internationalen Akteuren und Strukturen der Berufsbildung vernetzt. Diesen Weg gilt es verstärkt fortzusetzen und WorldSkills Germany zu einer bundesweiten Marke zu entwickeln. Zugleich sollten wir mehr junge Talente aus Deutschland gezielt für eine erfolgreiche Teilnahme an Berufs-Weltmeisterschaften gewinnen, die zugleich häufig ein Karrieresprungbrett für die Teilnehmer ist und auch Wettbewerbsvorteile für deren Ausbildungsbetriebe erbringt. WorldSkills Germany wünsche ich dabei bis zum nächsten runden Jubiläum allen Erfolg!“

Gesamtmetall – Die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie, Sven-Uwe Räß (Leiter Abteilung Berufsbildung)
„Gut ausgebildete und bestens motivierte junge Fachkräfte sind in unseren Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie gefragter denn je. Als Gründungsmitglied von WorldSkills Germany haben wir frühzeitig erkannt, junge Leute auch durch berufliche Wettbewerbe für Technik begeistern zu können. Unsere Teilnehmer an internationalen WorldSkills-Wettbewerben zählen zu den Besten der Welt. Für sie sind die Teilnahme an Meisterschaften ein idealer Start in ihrer beruflichen Karriere. Und für unsere Ausbildungsbetriebe ist diese besondere Form der Nachwuchsförderung ebenfalls ein Gewinn, denn die Teilnahme an oder sogar der Gewinn einer Berufsweltmeisterschaft ist eine hervorragende Werbung für die duale Berufsausbildung und das Unternehmen selbst.
In den vergangenen zehn Jahren haben wir durch das immer größer werdende Netzwerk von WorldSkills Germany viele junge Talente entdecken und fördern können. Unser besonderer Dank gilt allen verantwortlichen und vor allem den vielen ehrenamtlich Tätigen. Gemeinsam werden wir die WorldSkills-Familie weiter vergrößern und die beruflichen Wettbewerbe noch attraktiver und bekannter machen, um so jungen Fachkräften das einmalige Erlebnis einer WM oder EM zu ermöglichen. Wir werden als zuverlässiger Partner WorldSkills Germany auch künftig unterstützen.“

VIEGA GmbH & Co. KG, Peter Schöler (Geschäftsbereichsleiter Personal, Vorstandsmitglied WorldSkills Germany)
„Wir sind einfach von der Idee begeistert, dass jungen Menschen die Chance geboten wird, ihr außerordentliches Können öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Berufliche Wettbewerbe bieten in Zeiten des Fachkräftemangels eine große Chance. Bei den Wettbewerben messen sich die Besten mit den Besten – national und international. Jede der Disziplinen ist anspruchsvoll und verdient Anerkennung. Eine bessere Werbung für die Vielfalt der Berufsbilder kann ich mir kaum vorstellen.
Wir wünschen WorldSkills Germany und allen jungen Talenten in Deutschland für die Zukunft noch mehr Öffentlichkeit. Wer einmal die Wettbewerbe und das große Engagement aller Beteiligten live erlebt hat, ist überzeugt, dass der Samstagnachmittag – also beste Bundesliga-Zeit – der einzig richtige Sendeplatz für diese Veranstaltungen wäre. Diese ansteckende Begeisterung für den Beruf wünsche ich allen jungen Nachwuchskräften.“

L’ORÉAL | Division Professionelle Produkte, Kerstin Lehmann (Director Professional Development & Strategic Projects)
„Zu allererst möchte ich WorldSkills Germany ganz herzlich zum 10. Geburstag gratulieren und von ganzem Herzen alles Gute für die weitere Entwicklung dieser einzigartigen Initiative wünschen. Das Engagement sich weiterzuentwickeln und der Wille sich mit den Besten zu messen, steckt sicherlich in vielen Menschen. WorldSkills bietet für ehrgeizige junge Menschen die perfekte Plattform, dies auszuleben und dabei neue Erfahrungen durch das internationale Networking auch mit anderen Branchen zu sammeln. Das hat hohes Potenzial, einen tollen Start in eine einzigartige Karriere zu ermöglichen, in jedem Fall, neben der Erweiterung der beruflichen Kompetenzen die eigene Persönlichkeit zu bereichern.
Ich wünsche WorldSkills Germany unzählige junge Talente, die es zu fördern gilt, und die Erkenntnis vieler Sponsoren, diese Wettbewerbe zu unterstützen, um damit einen Beitrag zur Exzellenz in den verschiedenen Handwerksberufen zu leisten. Allen, die sich engagieren, wünsche ich vor allem ganz viel Spaß bei dieser faszinierenden Aufgabe.“

Die Statements vieler weiterer Mitglieder und Partner lesen Sie in unserer Jubiläumsbroschüre >>

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.