Max Dolge - WorldSkills Sao Paulo 2015 - WorldSkills Germany

Max Dolge tritt bei den WorldSkills Sao Paulo 2015 im Skill Koch für Deutschland an

Koch Max Dolge (20) und Restaurantfachmann Steffen Repplinger (21) haben es in Deutschland bereits geschafft. Sie haben sich bei den Vorausscheiden für die WorldSkills Sao Paulo 2015 gegen andere junge Fachkräfte ihrer Berufe durchgesetzt. Als Mitglieder im Team Germany vertreten sie nun die deutschen Farben in ihren Skills bei den Weltmeisterschaften der Berufe im August 2015 im brasilianischen Sao Paulo.

In der Hotelfachschule Hamburg (Reismühle 15, 22087 Hamburg) holen sich beide gemeinsam mit ihren Experten und Coaches bei einem Training vom 11. bis 13. Mai den richtigen Schliff für Brasilien, trainieren verschiedene Module aus dem Wettbewerb Kochen und Restaurantservice, bewerten ihre Ergebnisse, korrigieren und optimieren.
Am Mittwoch, 13. Mai 2015 zeigen die Finalisten ab 10:30 Uhr ihr Können: Sie dünsten, braten, tranchieren und mixen Cocktails gemeinsam mit einer Reihe von Prominenten und Journalisten.
Besucher können am 12. Mai von 10:30 Uhr bis 16 Uhr und am 13. Mai von 10:30 Uhr bis 15 Uhr den WM-Teilnehmern in der Hotelfachschule Hamburg über die Schultern schauen.

An der Seite der angehenden Champions können Sie am 13. Mai u.a. Sternekoch Christian Krüger, Gewinner Bocuse d’Or Deutschland 2014, Küchenchef und Inhaber des Restaurant „Axt“ in Mannheim, Thomas Lurz, mehrfacher Weltmeister und erfolgreichster deutscher Freiwasserschwimmer, Christian Schenk, Zehnkampf-Olympiasieger von 1988 in Seoul sowie Hagen Boßdorf, ehemaliger Chefredakteur Sport der ARD erleben. WM-Tipps aus erster Hand bekommen die Teilnehmer auch von Tobias Becher, dem Vize-Weltmeister der WorldSkills Leipzig 2013 im Skill Restaurantservice.

Wer sind diese jungen Professionals, die es schaffen, Beste ihrer Berufssparte zu werden? Was erwartet die deutschen Teilnehmer bei der Berufe-WM in Brasilien? Was motiviert diese angehenden Champions beim Training – und: wie können diese beruflichen Spitzenleistungen und Vorbilder ausstrahlen, um Bildungssport in der Breite zu verankern? Auf diese und weitere Fragen geben der Geschäftsführer von WorldSkills Germany und Offizielle Delegierte der WM-Nationalmannschaft in Sao Paulo, Hubert Romer, und die Beteiligten gern ausführlich und im lockeren Plauderton Auskunft.

Wir sprechen mit unserem Kooperationspartner Samsung zudem über die Digitalisierung von klassischen Ausbildungsberufen. Gemeinsam zeigen wir die Chancen neuer Technologien für junge Talente und Unternehmen auf. Darüber hinaus diskutieren wir über die Notwendigkeit der Stärkung digitaler Kompetenz in der Berufsbildung. Ein Digital Talk vereint auf dem Podium bekannte Blogger zum Thema Kochen, Gastro und Food, ermöglicht eine intensive Diskussion zur Nutzung moderner Infokanäle und Plattformen in Beruf und Freizeit.

Öffentliches Training in der Hotelfachschule Hamburg (Reismühle 15, 22087 Hamburg):

12. Mai – 10:30 Uhr – 16 Uhr
13. Mai – 10:30 Uhr – 15 Uhr (bis 13:30 Uhr mit Prominenten und Food-Bloggern)

Die Pressemitteilung können Sie hier herunterladen >>

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.