Webdesigner Daniel Christophersen und Philipp Karow beim Vorentscheid für die WorldSkills Sao Paulo 2015

Philipp Karow (2. Platz) und Daniel Christophersen (1. Platz)

Der Skill Nr. 17 – Webdesigner|in – hat seinen Teilnehmer für das Deutsche WM-Nationalteam bei den WS15 in Brasilien gekürt. Der 21-jährige Daniel Christophersen aus Hannover (Niedersachsen) löste seine Fahrkarte nach Sao Paulo. Zweiter wurde Philipp Karow aus Anklam (Mecklenburg-Vorpommern). Zwei Tage mussten die Teilnehmer vier Aufgaben lösen. Angelehnt an die WorldSkills Leipzig 2013-Jobs kamen diese aus den Bereichen Design, Styling, Client- und Serverseitige Programmierung. So ging es u.a. um die Gestaltung von Websiten einer Stadt und eines Shops.

Daniel Christophersen absolviert seine Ausbildung bei der ID.on GmbH in Hannover (theoretischer Teil bei der Multi-Media Berufsbildende Schulen Hannover). Seine Stärken liegen vor allem in der Programmierung. „Die noch auszubauenden Designkenntnisse werden wir im Team durch intensives Training in den nächsten Monaten ausgleichen und festigen“, ist sich WSG-Expertin Tanja Otte sicher. Außerdem haben beide mit Jonathan Schneider, deutscher Teilnehmer an den WorldSkills Leipzig 2013, einen Kenner der Materie und einer WM-Atmosphäre an ihrer Seite.

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.