Chancen der Digitalisierung nutzen – Jahreskongress Berufliche Bildung 2018 in Stuttgart

Jahreskongress Berufliche Bildung 2017 in der IHK Stuttgart (Foto: Werner Kuhnle)

Jahreskongress Berufliche Bildung 2017 in der IHK Stuttgart (Foto: Werner Kuhnle)

Digitalisierung und Industrie 4.0 stellen die Beruflichen Schulen und die Unternehmen vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl die Schulentwicklung als auch die Aus- und Weiterbildung sowie die Führung der Lehrkräfte. Auch die Zusammenarbeit mit den Betrieben ändert sich – und dies müssen alle am System Schule Beteiligte bewältigen.

Diesen und vielen weiteren Fragen rund um die Themen Digitalisierung, Medienkompetenz, Weiterbildung, Lernortkooperation und digitale Infrastruktur widmet sich der diesjährige Jahreskongress Berufliche Bildung am 04. und 05. Oktober in Stuttgart. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Susanne Eisenmann, der Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg, erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zahlreiche Workshops, fesselnde Keynotes (u. a. Prof. Julian Nida-Rümelin), intensiver Austausch mit anderen Schulleitungsteams sowie eine exklusive Abendveranstaltung (einem Rotating Dinner im Fernsehturm).

WorldSkills Germany ist ebenfalls mit einem Workshop dabei. Der Kongress wird moderiert von Hubert Romer, Geschäftsführer von Worldskills Germany.

Schulpraktikerinnen und -praktiker stellen Lösungen vor

Ein Blick auf die zentralen Themen und Workshops macht sofort deutlich – auf dem Kongress sprechen Ausbilder*innen und Schulleitungen über praxisrelevante Themen miteinander – innovativ, nach vorne schauend, und immer die schulische Wirklichkeit mitdenkend. Auf folgende Themen können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer u. a. freuen:

  • Ausbilder in einer digitalisierten Welt: das Konzept eines begleiteten Changeprozesses
  • Digitale Kompetenzen – Instrumente und Methoden für die berufliche Bildung
  • Datenschutz und die neue DSGVO – Hilfestellungen für Schulen
  • Vom Schulversuch zum Schulprojekt – Herausforderungen bei der Implementierung und Etablierung von Tablets im Unterricht an Berufsschulen
  • Digitalisierung und Lernortkooperation
  • Medienkompetenz: Unterrichts- /betriebliche Praxisbeispiele
  • Weiterbildungsthemen für Lehrkräfte sowie Ausbilderinnen und Ausbilder

Fakten zum Kongress in Kurzform:
Was: Jahreskongress Berufliche Bildung: Schule und Betrieb vernetzen – Chancen der Digitalisierung nutzen
Wann: 4. und 5. Oktober 2018
Wo: IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart
Veranstalter: Klett MINT, BIBB, BLV Baden-Württemberg, Cornelsen eCademy
Partner: elektro Technologiezentrum Stuttgart (etz), Kultusministerium Baden-Württemberg, WorldSkills Germany e.V.
In enger Kooperation mit: IHK Region Stuttgart, IHK Karlsruhe, IHK Nordschwarzwald, IHK Reutlingen, IHK Ulm

Datum: 04.10.2018 - 05.10.2018 - Uhrzeit: ganztägig

Lade Karte ...

Kongress

Veranstaltungsort
IHK Region Stuttgart

Kategorien


Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.