Wie die Digitalisierung und der damit einhergehende Transformationsprozess in der beruflichen Bildung genutzt und gestaltet werden können, darüber diskutieren am 4. Feburar um 11 Uhr Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Bildung in der VDI-GaraGe in Leipzig.

Darüber hinaus werden die Berufe / Skills Mobile Robotik (Mechatroniker), Sanitär- und Heizungsinstallateur, Grafikdesigner, Landschaftsgärtner und Modetechnologie von jungen Fachkräften / Auszubildenden und Experten vorgestellt.

Die Gäste der Gesprächsrunde sind:
– Dr. Thomas Feist (MdB und Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung)
– Ralf Berger (Sächsische Bildungsagentur Leipzig)
– Bernd Günther (Berufsbildungsausschuss der IHK zu Leipzig)
– Sebastian Bächer (Geschäftsführer Tischlerei Bächer Bergmann GmbH)
– Hubert Romer (Geschäftsführer WorldSkills Germany e.V.)
– Steffen Ganders (Head of Corporate Affairs, Samsung Electronics GmbH)

Weitere Informationen zur Veranstaltung >>

Datum: 04.02.2016 - Uhrzeit: 11:00 - 12:30

Lade Karte ...

Informations- und Pressegespräch

Veranstaltungsort
VDI - GaraGe

Kategorien


Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.