Mit 42 Frauen und Männern tritt die Deutsche Nationalmannschaft im Oktober in Abu Dhabi bei den 44. WorldSkills, den Weltmeisterschaften der Berufe, in 37 Einzel- und Teamwettbewerben sowie einem Demonstrationsskill gegen die Besten der Welt an. Über 1200 junge Fachkräfte aus 77 Ländern und Regionen beweisen in 51 Skills / Disziplinen ihr Können. Bundeskanzlerin Dr. […]

weiterlesen

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat die Schirmherrschaft über die deutsche Berufe-Nationalmannschaft für die bevorstehenden WorldSkills 2017 in Abu Dhabi übernommen. „Die internationalen Berufsweltmeisterschaften sind eine großartige Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit der deutschen Berufsausbildung unter Beweis zu stellen. Unser praxisnahes System genießt hohes Ansehen und hat auch im Ausland einen hervorragenden Ruf. Diesen gilt es zu verteidigen“, […]

weiterlesen

So mancher WM-Teilnehmer nutzt die Chance, sich bei internationalen Trainings auf die WM der Berufe vorzubereiten. Dies tat auch Tim Schuster, der Deutschland im Skill „Kälte- und Klimatechnik“ vertritt. Im IKKE in Duisburg, dem WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum Kälte- und Klimatechnik, stellte er sich in einem Vergleichswettkampf Zhiqing Wu, dem chinesischen Teilnehmer der WorldSkills Abu Dhabi 2017. […]

weiterlesen

Training von Koch Johannes Meßner bei Nesmuk - Foto: Christian Kunze

„Ich habe meine Passion gefunden und lebe für diesen Beruf. Es gibt für mich nichts Größeres als zu kochen und dadurch die ganze Welt kennenzulernen und zu bereisen, mich kreativ ausleben und einzigartige Gerichte und Aromenkombinationen erschaffen zu können.“ Johannes Meßner aus Stuttgart ist 22 Jahre alt und derzeit als Chef de Partie Gardemager (Postenchef) […]

weiterlesen

Bei der WM der Berufe im Oktober in Abu Dhabi treten rund 1300 der besten internationalen Nachwuchsfachkräfte in 51 Disziplinen gegeneinander an. Im Ausbildungs- und Weiterbildungszentrum der Bauinnung Donau-Ries, dem deutschen Leistungszentrum für die Bauberufe, trainieren die jungen Betonbauer und Maurer für den harten Wettbewerb mit ihren Kollegen aus aller Welt. „Die besten Nachwuchskräfte in […]

weiterlesen

„So spannend wie eine Fußball-Weltturnier, so hautnah erlebbar, als wäre man selbst der Akteur, so nachhaltig wirksam wie keine andere Weltmeisterschaft – das ist die WM der Berufe.“ Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills Germany, ist sichtlich begeistert. Dabei ist es nicht das Ziel der Leistungssportler, im Wettstreit mit den Weltbesten den Speer oder die Kugel […]

weiterlesen

Im Juni noch in China, Anfang Juli in Wien – Jan Hügel und Robin Ehret, die beiden WM-Teilnehmer im Skill Mechatronik versuchen ihr Bestes, um sich optimal auf die Berufe-WM im Oktober in Abu Dhabi vorzubereiten. Dazu gehört es eben auch, im Vorfeld der Weltmeisterschaft bei Trainings und Vergleichswettbewerben gegen Kollegen aus anderen Ländern anzutreten. […]

weiterlesen

Es war ein durchweg super organisierter Aufenthalt: im Juni nahmen vier Mitglieder der Deutschen Berufenationalmannschaft an der China International Skill Competition 2017 teil. Mit ihren Trainern, die jeweils auch Teil der Wettbewerbsjury waren, hatten sich Johanna Volz (Skill 30, Kosmetik), Jan Hügel und Robin Ehret (Team-Skill 4, Mechatronik) sowie Lukas Heyn (Skill 15, Anlagenmechaniker Sanitär- […]

weiterlesen

Water Technology Skill der DWA fördert berufliche Spitzenleistung Redaktion: Alexandra Bartschat (DWA) Der Wassersektor wird auch bei den diesjährigen WorldSkills vom 14. bis 19. Oktober 2017 in Abu Dhabi mit einem Präsentationswettbewerb vertreten sein. Erstmals hatten sich die Ausbildungsberufe „Fachkraft für Wasserversorgungstechnik“ und „Fachkraft für Abwassertechnik“ bei der Weltmeisterschaft der Berufe 2013 in Deutschland dem […]

weiterlesen

Albert-Einstein-Cup of Software Development in Neubrandenburg ist wesentlicher Meilenstein auf dem Weg zur WM der Berufe, den WorldSkills Abu Dhabi 2017 Ohne sie gäbe es keine Computerprogramme oder Smartphone-Apps – Softwareentwickler sind aus unserer digitalen Welt nicht mehr wegzudenken. Die europäische Spitze der IT-Nachwuchskräfte traf diese Woche beim internationalen Albert-Einstein-Cup of Software Development in Neubrandenburg […]

weiterlesen