Dreitägige Leistungsschau der besten beruflichen Talente Europas Mit einer feierlichen Zeremonie und dem Einmarsch der 24 teilnehmenden Länderteams sind am Mittwochabend im französischen Lille die EuroSkills 2014 gestartet. In den kommenden drei Tagen wetteifern 420 beruflich bestens qualifizierte Fachkräfte im Alter bis 25 Jahre um EM-Titel und -Medaillen. Die 23jährige Kim Mona Bill, Teilnehmerin im […]

weiterlesen

Team Germany fährt mit hohen Erwartungen zur Berufe-EM Nur noch wenige Stunden, dann beginnen im französischen Lille, der Hauptstadt der Region Nord-Pas-de-Calais an der Grenze zu Belgien, die 4. EuroSkills, Europameisterschaften der Berufe. Mehr als 400 beruflich qualifizierte Fachkräfte im Alter bis 25 Jahre aus 25 europäischen Ländern kämpfen vom 2. bis 4. Oktober um […]

weiterlesen

Für die beiden angehenden Zerspanungsmechaniker Tim Zelmer (18 Jahre, GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH, Bielefeld) und Patrick Aiple (20 Jahre, Chiron-Werke GmbH, Tuttlingen) war der 19. September ein ganz besonderer Tag. Beide wurden unter tosendem Applaus als Deutsche Meister der WorldSkills Germany im Berufswettbewerb CNC-Drehen bzw. -Fräsen auf der Bühne der AMB Messe in Stuttgart geehrt. Gleichzeitig […]

weiterlesen

Die Leipziger Messe ist im Sommer 2016 Austragungsort der 20. RoboCup WM, der Weltmeisterschaft der Roboter. Dieses größte internationale Robotik-Event gastiert jährlich in einem anderen Land, fand zuletzt vor zehn Jahren parallel zur Fußballweltmeisterschaft in Deutschland (Bremen) statt. „Nach den WorldSkills Leipzig 2013, den Weltmeisterschaften der Berufe, haben wir gemeinsam die Chance, die Geschichte vom […]

weiterlesen

Der Countdown läuft für Malerin Kim Mona Bill, die Mechatroniker Johannes Strößner und Raphael Dötsch, Maurer Sven Jungmann, SHK-Fachmann Dominik Engel und die anderen deutschen Teilnehmer an der Berufe-Europameisterschaft. Vom 2. bis 4. Oktober wetteifert im französischen Lille die europäische Elite der beruflichen Fachleute im Alter bis 25 Jahre um EM-Titel, Medaillen und beste Leistungen. […]

weiterlesen

WorldSkills Germany CEO Hubert Romer und Silbermedaillen-gewinner Tobias Becher nehmen als Moderator und Teilnehmer an einer Diskussionsrunde zur WM der Berufe am Sitz der Vereinten Nationen in New York teil. Eine Riesenauszeichnung für uns! Von Montag (2. Juni) an treffen sich am Sitz der Vereinten Nationen in New York Hunderte junge Menschen aus der ganzen […]

weiterlesen

„Wir wollen in drei bis vier Jahren zu den Top-Skills-Nationen weltweit gehören und in allen relevanten Wettbewerben mit jungen Fachkräften an den Start gehen, die zu den Weltbesten in ihren Berufsdisziplinen gehören.“ So formulierten auf der Mitgliederversammlung in Heidelberg der neue Vorstand und die neue Geschäftsführung von WorldSkills Germany die Marschrichtung ihrer künftigen Tätigkeit. Nach […]

weiterlesen

„Die Deutsche Berufe-Nationalmannschaft soll optimale Vorbereitungsbedingungen bekommen, um beim Wettstreit der besten jungen Fachkräfte bei den Welt- und Europameisterschaften WorldSkills und EuroSkills erfolgreich bestehen zu können, sowie Titel, Medaillen und vordere Platzierungen zu erreichen. Das gute Abschneiden sollte die Potenziale widerspiegeln, die das duale Ausbildungssystem besitzt.“ Mit diesem anspruchsvollen Credo tritt Hubert Romer seine neue […]

weiterlesen