Teammeeting-Deutsche-Nationalmannschaft-WorldSkills-Sao-Paulo-2015-Frankfurt-WorldSkills-Germany

Schon beim ersten Teammeeting in Frankfurt herrschte eine tolle Stimmung.

Weit über 100 Personen kommen am 19. und 20. Juni in der Landesakademie für Fortbildung
und Personalentwicklung an Schulen (LAK) Esslingen zusammen. Man mag es kaum glauben, aber das Team Germany war noch nie so groß! Schon jetzt wird klar: das wird eine logistische Meisterleistung. Während die Toolboxes mit Werkzeugen und Arbeitsmaterial in Containern auf dem Weg nach Brasilien sind, treffen sich Teilnehmer, Experten, Teamleader, Delegierte, das Presse und Kommunikationsteam, die Geschäftsstellenmitarbeiter, der Vorstand und auch etliche WSG-Mitglieder, um noch einmal ausführlich über die WorldSkills Sao Paulo 2015 zu sprechen.

Der ehemalige Spitzensportler und 12facher Weltmeister Thomas Lurz sowie der Stuckateur und Gold-Medaillen-Gewinner Andreas Schenk stimmen das ganze Team auf eine spannende und herausfordernde Berufsweltmeisterschaft ein.

Darüber hinaus gibt es noch einmal ein Medientraining für die Teilnehmer, ein Fotoshooting für alle, die Kleiderprobe der Ausstattung von engelbert strauss sowie zahlreiche andere Workshops.

Die Kommunikationsverantwortlichen der WSG-Mitglieder besprechen die PR-Maßnahmen bis bzw. während der WorldSkills Sao Paulo 2015 und planen vernetzende Aktionen darüber hinaus.

Am Freitagnachmittag wird es eine offizielle Pressekonferenz geben, die auch online übertragen wird. Mehr dazu noch einmal separat.

Der Vorstand kommt außerdem zu einer Vorstandssitzung zusammen.

Es sind zwei volle Tage, die aber auch mit brasilianischem Flair angehaucht sein werden. Mehr wird dazu noch nicht verraten.

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.