Ein beliebter Wettbewerb: die Deutsche Juniorenmeisterschaft Hauswirtschaft (Foto: Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e.V.)

Der Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e. V. ist ein Berufsverband für alle hauswirtschaftlichen Fach- und Führungskräfte in Praxis, Ausbildung und Lehre. Im Mittelpunkt steht die hauswirtschaftliche Professionalität.

  • Wir vertreten die Berufsbilder in der Öffentlichkeit.
  • Wir fördern Nachwuchs- und Führungskräfte in der Hauswirtschaft durch Fort- und Weiterbildung und die Deutschen Juniorenmeisterschaften Hauswirtschaft.
  • Wir arbeiten aktiv in Netzwerken.
  • Wir publizieren Fachinformationen.

Wir arbeiten aktiv mit den Landesverbänden und mit nationalen und internationalen Fachverbänden zusammen. Wir führen Fortbildungen für Prüfungsausschüsse und Berufsbildungsausschüsse durch unter Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Der MdH führt seit 1989 die Deutschen Juniorenmeisterschaften Hauswirtschaft durch. Die Teilnehmer sind die Sieger der Regional- und Landeswettbewerbe.

Hauswirtschaft ist überall da, wo Menschen leben, wohnen oder zu Gast sind.

Hauswirtschaft ist in sozialen Einrichtungen tätig wie Seniorenheimen, Krankenhäusern, Kindertagesstätten oder in Tagungshäusern, außerdem in der Gastronomie oder im landwirtschaftlichen Tourismus…

Dabei achten wir auf Kundenwünsche, Wirtschaftlichkeit, Arbeitsschutz, Hygiene und Nachhaltigkeit.

Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter sind Organisationsprofis für

  • haushaltsnahe Dienstleistungen für die moderne Familie zwischen Kind, Karriere und Küche – Management des Haushalts für Karriere-Eltern
  • gesunde Kinder – Ernährungsbildung von Anfang an, in der Kita, in der Schulverpflegung
  • Betreuungs- und Versorgungsleistungen Zuhause, in Hausgemeinschaften und WGs – damit das Zuhause ein Zuhause bleibt

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meisterin und Meister der Hauswirtschaft
  • Betriebsleiterin und Betriebsleiter im Ernährungs- und Versorgungsmanagement
  • Studium der Oecotrophologie