deutsche-meisterschaft-kosmetik-2016-dermalogica-wsg-11

Johanna Volz (Mitte) ist die Siegerin der Deutschen Meisterschaften Kosmetik. Brigitte Ratzke (Deputy Chef-Expertin WorldSkills, ganz links), Franz Schropp (Senior Technical Delegate WorldSkills Germany) und Bettina Zammert (Communication & PR bei Dermalogica, ganz rechts) gratulierten außerdem Lea Haas und Anna Sofia Baarcke Teixeira für Platz 2 und Platz 3. (Foto: Dermalogica)

Im Rahmen der 31. BEAUTY FORUM in München vom 22. bis 23. Oktober 2016 konnte sich Johanna Volz aus Lichtenau in Mittelfranken gegen vier weitere Finalistinnen durchsetzen und die Deutsche Meisterschaft im Skill „Kosmetik“ für sich entscheiden. Damit qualifiziert sie sich für einen Platz im Team Germany und nimmt im nächsten Jahr an den Weltmeisterschaften, den WorldSkills Abu Dhabi 2017 (Vereingte Arabische Emirate), teil.

Zwei Tage hatten die Finalistinnen Johanna Volz aus Lichtenau, Lea Haas aus Überherrn, Anna-Lena Büsgen aus Rommerskirchen, Nadine Podehl aus Neuss und Anna Sofia Baarcke Teixeira aus Korschenbroich Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

So breit gefächert, wie das Berufsbild der Kosmetik waren auch die unterschiedlichen Disziplinen, die während des Wettbewerbs absolviert werden mussten. Neben einer Körperbehandlung inklusive Peeling und Massage sowie einer hauttypgerechten Gesichtsbehandlung mit anschließender Beratung konnten die Finalistinnen ihr Können auch in Bezug auf dekoratives Make Up, Maniküre und Bodypainting in Form eines Fantasy-Make-Ups unter Beweis stellen. Neben Präzision und Zeitmanagement waren auch Soft-Skills wie Serviceorientierung und Teamfähigkeit gefragt.

Die Jury des Wettbewerbs bestand aus Grudrun Pawelzik (Education Manager Dermalogica), Brigitte Ratzke (Deputy Chef-Expertin WorldSkills für den Bereich Beauty und Mitinhaberin der Hair & Make-up Company in Hamburg) und Gertrud Waitszies, Lehrerin an der Münchner Schmink- und Kosmetikschule.
Aus den fünf Finalistinnen wählte die Jury Lea Haas auf Platz 2 und Anna Sofia Baarcke Teixeira auf Platz 3. Für die drei erstplatzierten Teilnehmerinnen geht es 2017 in das Vorbereitungstraining bei Brigitte Ratzke.

Der Höhepunkt des Wettbewerbs-Wochenendes war die Preisverleihung am 23.10. auf dem Beauty Point. Bettina Zammert (Communication & PR bei Dermalogica und Projektleiterin der Kooperation), Brigitte Ratzke (Deputy Chef-Expertin WorldSkills für den Bereich Beauty), Franz Schropp (Senior Technical Delegate WorldSkills Germany) und Julian La Fontaine (Geschäftsführer IONTO-COMED) übergaben die eTilnahmeurkunden sowie Pokale und Medaillen für die ersten drei Plätze. Freuen durften sich die Teilnehmerinnen auch über Produktgeschenke bzw. Gutscheine von Dermalogica und den Kooperationspartnern Kryolan und IONTO-COMED.

Dermalogica ist offizieller Skill-Partner von WorldSkills Germany. Das Unternehmen setzt sich schon seit seiner Gründung aus Überzeugung für Weiterbildung ein. Denn die Dermalogica Vision ist: Mehr Bildung bringt Professionalität, unternehmeischen Erfolg und letztlich mehr Anerkennung für den Beruf des/r Kosmetikers/in.

Die Pressemitteilung können Sie hier herunterladen >>

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.