Fünf Teilnehmerinnen sind ihrem Traum von der Teilnahme an der nächsten Berufsweltmeisterschaft einen großen Schritt näher gekommen. Im Vorentscheid überzeugten sie mit fundierten Fachkenntnissen und setzten sich so gegen ihre starken Mitbewerberinnen durch. Bei der Deutschen Meisterschaft Kosmetik auf der 31. BEAUTY FORUM in München vom 22. – 23.10.2016 entscheidet sich, wer als Siegerin aus dem nationalen Wettbewerb hervorgeht. Als Mitglied des Teams Germany reist die Siegerin dann zu den WorldSkills Abu Dhabi 2017.

Als Finalistinnen qualifizierten sich Johanna Volz aus Ansbach, Lea Haas aus Überherrn, Anna-Lena Büsgen aus Rommerskirchen, Nadine Podehl aus Neuss und Anna Sofia Baarcke Teixeira aus Korschenbroich. Die Fünf dürfen nun im Oktober auf der 31. BEAUTY FORUM Messe in München gegen einander antreten.

In den Vorentscheiden mussten die Teilnehmerinnen in den Disziplinen Gesichtsbehandlung, Make-Up und Maniküre zeigen, was sie während ihrer Ausbildung gelernt hatten – und das alles in einem vorgegebenen Zeitrahmen und unter den aufmerksamen Augen der Jury. Als erste Aufgabe mussten die jungen Frauen eine ausführliche Gesichtsbehandlung inkulsive Hautanalyse durchführen. Danach war Kreativität gefragt, als es darum ging, ein tolles Make-Up mit Smokey Eyes zu zaubern. Zum Schluss stand dann noche eine Express-Maniküre auf dem Programm.

Bei allen Aufgaben waren jedoch nicht nur die Ergebnisse gefragt, sondern auch so genannte Soft Skills. Wie ist die Serviceorientierung? Wie gut können die Teilnehmerinnen mit einer stressigen Prüfungssituation umgehen? All diese Faktoren waren ebenfalls in die Bewertung eingeflossen.

Die Deutsche Meisterschaft Kosmetik trägt WorldSkills Germany gemeinsam mit Dermalogica, dem offiziellen Partner des Skills, aus.

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.