Aquatronic - Präsentationsdisziplin - WorldSkills Sao Paulo 2016

Überwachung von Abwasseranlagen – einer von sechs Aufgabenbereichen. Während der WorldSkills São Paulo 2015 fand zum ersten Mal ein Präsentationswettbewerb in der Disziplin „Aquatronic“ mit Teilnehmern aus fünf Nationen statt. (Foto: FESTO DIDACTIC)

Eine zukunftsorientierte Wirtschaft und Gesellschaft muss auf zukunftsfähige Konzepte – auch in der Förderung von jungen Menschen – setzen. Berufliche Nachwuchsförderung spielt dabei eine wichtige Rolle. WorldSkills Germany setzt seine fachliche Kompetenz auf diesem Gebiet in ganz unterschiedlicher Weise ein – zum Beispiel durch Wissenstransfer bei Foren und Informationsveranstaltungen.

Die Förderung von beruflicher Spitzenleistung steht auch im Forum „Weltweite Berufswettewerbe in der Wasserversorgung und Abwassertechnologie“, einer Gemeinschaftsveranstaltung der DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. und WorldSkills Germany im Mittelpunkt. Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills Germany, wird das Forum am 2. Juni 2016 von 15:00 bis 17:00 Uhr auf der 50. IFAT – einer der größten internationalen Leitmessen der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rostoffwirtschaft – in München leiten.

Während der zweisprachigen (deutsch / englisch) Veranstaltung werden sowohl die Berufe der Wasserwirtschaft als auch die nationalen und internationalen beruflichen Wettbewerbe in diesem Sektor vorgestellt:

  • 15:00 Uhr – Begrüßung – Hubert Romer (CEO WorldSkills Germany)
  • 15:15 Uhr – Einführung in den Europäischen Wassersektor – Qualifikationsanforderungen – Dipl.-Ing. Johannes Lohaus (European Water Association EWA, Hennef)
  • 15:30 Uhr – DWA-Wettbewerbe und die deutschen Berufe im Wassersektor – Dipl.-Ing. Rüdiger Heidebrecht (DWA, Hennef)
  • 15:45 Uhr – Betreiber Wettbewerbe in den USA – eine lange erfolgreiche Geschichte – Steve Harrison (Water Environmental Federation WEF/USA)
  • 16:00 Uhr – Berufswettbewerbe – entstehen neuer Disziplinen – Stefan Praschl (Worldskills Member of Board)
  • 16:15 Uhr – Berufswettbewerbe aus Sicht einer Firma – Dr. Nada Imani (FESTO DIDACTIC)
  • 16:30 Uhr – Diskussion
  • 17:00 Uhr – Ende

Das Forum ist anmelde- und kostenfrei und findet statt in Halle B0 – Session Area 2 – auf der IFAT – Messe München (Messe München GmbH – Messegelände – 81823 München).

Weitere Informationen zur DWA auf der IFAT finden Sie hier >>

Während der IFAT findet die 3. Offene Deutsche Meisterschaft für Azubis und Profis der Abwassertechnik statt >>

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.