WorldSkills Germany sucht die Digital Youngsters 2018

Digital Youngsters - Wettbewerb Worldskills Germany

Wie sieht für dich die Ausbildung der Zukunft aus?

Wo und womit lernen Azubis künftig?

Wie ist das Verhältnis von Azubi zu Ausbilder?

Wie gestaltet sich die Arbeitswelt von morgen?

Welche Kompetenzen benötigen die Menschen?

Was macht den Arbeitsplatz und die Arbeitsorganisation zukünftig aus?

Digital Youngsters startet in die nächste Runde!

Das Projekt

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt und sie verändert die Aus- und Weiterbildung. Was denkst du über diese Veränderungen? Wohin werden sie uns führen? Wie lernen und arbeiten wir 2030?

Digital Youngsters gibt dir die Möglichkeit, deine Visionen der Ausbildung und der Arbeit der Zukunft zu entwickeln und im Rahmen eines Wettbewerbs der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Mach mit!

Dein Team – Eure Vision

Du bist Azubi im Bereich Industrie, Handwerk oder dem Dienstleistungssektor, hast Teamgeist und Spaß am Entwickeln von Visionen? Such dir Kollegen, die mit dir am Wettbewerb teilnehmen wollen. Zusammen in einem Team mit 3 oder 4 Azubis recherchiert, entwickelt und gestaltet ihr eure Vision – das Zukunftsmodell der Ausbildung von morgen und eures Arbeitsplatzes 2030. Such dir Kollegen aus deinem und anderen Berufen und entwickelt gemeinsam ein berufsübergreifendes Projekt.

Was musst du tun?

Im Team entwickelt ihr eure Vision für das Lernen und Arbeiten in der Zukunft. Ihr seid dabei völlig frei in der Gestaltung. Erzählt zum Beispiel die Geschichte zweier Auszubildender, die im Jahr 2030 einen Beruf erlernen.

– Wie digital ist ihre Ausbildung und ihr Beruf?
– Wo und mit welchen Materialien / Geräten lernen sie?
– Welche Kompetenzen benötigen sie?
– Wie interagieren sie mit ihrem Ausbilder und anderen Azubis?
– Wie sieht ihr Arbeitsplatz und ihr Unternehmen aus?

Zusätzlich zum Konzept reicht ihr ein kurzes Video ein, in dem ihr eure eigene Zukunftsvision in knapper Form darstellt.

Aus den eingereichten Wettbewerbsbeiträgen wählt die Jury die Finalisten aus. Die Finalteams werden von einem Kamerateam besucht und ihre Zukunftsvision wird professionell dokumentiert.

Bis zum Finale haben die ausgewählten Teams nun die Möglichkeit, ihre Vision zu visualisieren – sei es haptisch in Form von Modellen, Apparaten o.ä. oder digital/virtuell in Form von Präsentationen, 3D-Modellen, eines längeren Films etc. Die Ergebnisse werden auf einer Veranstaltung im Herbst 2018 präsentiert und der Jury final vorgestellt. Anschließend wählt die Jury die Gewinner.

Der Gewinn

Das Siegerteam des Wettbewerbs erhält den Digital Youngsters Award 2018 sowie die 3D-/Virtual Reality-Visualisierung seiner Zukunftsvision.

Zeitplan

05.02. – 30.03.2018 – Anmeldung
16.03. – 10.06.2018 – Konzepterarbeitung
bis 10.06.2018 – Konzepteinreichung
27.06.2018 – Bekanntgabe der Finalteams
Juli 2018 – Coaching der Finalteams
27.06. – 30.10.2018 – Umsetzungsphase / weitere Ausarbeitung der Konzepte (währenddessen Besuch durch Kamerateam)
November 2018 – Finale (Datum und Ort wird noch bekanntgegeben)

Änderungen vorbehalten

Wir sind gespannt auf deine Zukunftvision! Melde dich jetzt an!

Das Anmeldeformular kannst du hier runterladen >>

Die Wettbewerbsausschreibung kannst du hier auch runterladen >>

Du willst deinen Ausbilder oder Chef über den Wettbewerb informieren und ihn überzeugen, mitzumachen?
Dann lade dir hier die Ausschreibung für Ausbilder runter >>
 

Ansprechpartnerin WorldSkills Germany

Stephanie Werth: werth@worldskillsgermany.com
 

Erfahrt hier mehr über den Wettbewerb 2016/2017 >>