Team-Germany-OSOC-WorldSkills-Sao-Paulo-2015-WorldSkills-Germany-21

Mit dem Team Germany-Schlachtruf sorgte auch unsere Deutsche Nationalmannschaft für beste Stimmung

Im Rahmen des Patenschaftsprogramms „One School One Country“ besuchte das deutsche WM-Team gestern die Schule Colégio Nova Cachoeirinha in São Paulo.

Unsere Teamleaderin Marie-Luise beschreibt die Zeit vor Ort

„Mit tollem Rhythmus wurden wir vor der Schule empfangen: Trommeln, Trompeten und lockere Hüften. Drinnen ging es weiter mit ohrenbetäubendem Geschrei zur Begrüßung der deutschen Mannschaft. Begleitet von unserem Organisationskommittee, Presse-Team und von unserem Technical Delegate Assistant Jens haben wir ein tolles Programm genossen.
Eröffnet haben wir als Team Germany mit unserem Schlachtruf. Die Schüler der Schule haben Lieder einstudiert mit Flöte und Gesang und einen typisch deutschen Tanz und einen modernen brasilianischen Tanz aufgeführt. Den feurigen Abschluss bescherte uns eine gemeinsame Tanzeinlage auf der Bühne. Wir wurden reich beschenkt mit T-Shirts und konnten selbst ein Teamfoto sowie eine Deutschlandflagge mit allen Unterschriften überreichen.
Anschließend gab es ein Zusammensein bei Kaffee, leckerem Kuchen, Obst und Snacks. Dabei wurden zahlreiche gemeinsame Fotos und Selfies geschossen. Einige Teilnehmer haben sogar Autogramme verteilt. Etliche Deutschland-Pins konnten wir an die Jugend ausgeben.
Nachdem viel gemeinsam gesprochen und gelacht wurde, hat die deutsche Mannschaft zusammen mit den anwesenden Schülern den deutschen Schlachtruf gegrölt. Raus ging es mit einer improvisierten Polonaise.

Für alle war es ein überwältigendes und wunderschönes Ereignis. Wir wurden gefeiert wie Fußballstars. Unglaublich!“

Das Interesse der Schüler war groß. Das Team Germany beantwortete Fragen der Schüler zu Ausbildung, Beruf und Bezahlung sowie zur WM-Vorbereitung. 5 Berufe wurden außerdem vorgestellt: Zimmerer, Koch, Friseurin, Kosmetikerin, Gesundheits- und Sozialbetreuung. Was für ein toller Tag! Und unsere Teilnehmer konnten sich schon jetzt wie Popstars fühlen.

Beim Programm „One School One Country“ beschäftigen sich Schulen des Gastgeberortes mit den Kulturen der jeweiligen WorldSkills-Teams. Ein Besuch der Schulen ist immer ein tolles Ereignis für alle Beteiligten. Während der Wettkampftage besuchen die Schüler außerdem die WorldSkills und feuern ihr Team vor Ort an.

Weitere News, Bilder und Videos vom Team Germany bei den WorldSkills Sao Pãulo 2015 findest du hier >>

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.