Deutsche Meisterschaften der „Industrieelektroniker“

Soeren-Langer-Industrieelektroniker-WorldSkills-Sao-Paulo-2015-WorldSkills-Germany-W43

Sören Langer wurde bei den WorldSkills Sao Paulo 2015 mit einer Medal for Excellence ausgezeichnet.

Acht Fachkräfte wollen es wissen: vom 8. bis 10. Februar messen sie sich bei den Deutschen Meisterschaften im Skill „Industrieelektroniker“. Der Sieger wird Teil des Teams Germany für die nächste WM der Berufe, den WorldSkills Abu Dhabi 2017 im Oktober.

In der SICK-ARENA / Messe Freibug wird es diese Woche knifflig. Neben dem Berufswettbewerb findet dort am 9. und 10. Februar auch der Regionalwettbewerb Südbaden von „Jugend forscht“ statt. Dies schafft ein zusätzliches Publikum, welches die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften im Skill „Industrieelektroniker“ in eine noch authentischere Atmosphäre versetzt. Schließlich interessiert auch bei den internationalen Berufswettbewerben hunderttausende Zuschauer, wie die jungen Talente ihr Können unter Beweis stellen.

Die Aufgaben bei den Deutschen Meisterschaften sind auf die Herausforderungen bei der Weltmeisterschaft abgestimmt.
Für die acht Teilnehmer (drei von der SICK AG, Wakdkirch, vier von der Hekatron Technik GmbH, Sulzburg und einer von Berthold Technologies GmbH & Co. KG, Bad Wildbad) steht ein straffes Programm an, dass sie in 16,5 Arbeitsstunden absolvieren müssen:

08.02.2017 – Hardwaredesign Schaltplan und Hardwaredesign Layout
09.02.2017 – Softwaredesign und Assembly
10.02.2017 – Faultfinding & Measurement und Hardwaredesign Bestückung & Inbetriebnahme

Die Siegerehrung findet am 10.02.2017 um 14:30 Uhr statt.

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen viel Erfolg und Spaß beim Wettbewerb!

Wir danken allen Unterstützern der Deutschen Meisterschaften im Skill „Industrieelektroniker“: SICK AG, Hekatron Technik GmbH, Altium Europe GmbH, LPKF Laser & Electronics AG, Würth Elektronik GmbH & Co. KG, IHK Südlicher Oberrhein und Südwestmetall.

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.