Ein beliebter Wettbewerb: die Deutsche Juniorenmeisterschaft Hauswirtschaft (Foto: Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e.V.)
Ein beliebter Wettbewerb: die Deutsche Juniorenmeisterschaft Hauswirtschaft (Foto: Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e.V.)

Der Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e. V. ist ein Berufsverband f├╝r alle hauswirtschaftlichen Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte in Praxis, Ausbildung und Lehre. Im Mittelpunkt steht die hauswirtschaftliche Professionalit├Ąt.

  • Wir vertreten die Berufsbilder in der ├ľffentlichkeit.
  • Wir f├Ârdern Nachwuchs- und F├╝hrungskr├Ąfte in der Hauswirtschaft durch Fort- und Weiterbildung und die Deutschen Juniorenmeisterschaften Hauswirtschaft.
  • Wir arbeiten aktiv in Netzwerken.
  • Wir publizieren Fachinformationen.

Wir arbeiten aktiv mit den Landesverb├Ąnden und mit nationalen und internationalen Fachverb├Ąnden zusammen. Wir f├╝hren Fortbildungen f├╝r Pr├╝fungsaussch├╝sse und Berufsbildungsaussch├╝sse durch unter F├Ârderung des Bundesministeriums f├╝r Bildung und Forschung.

Der MdH f├╝hrt seit 1989 die Deutschen Juniorenmeisterschaften Hauswirtschaft durch. Die Teilnehmer sind die Sieger der Regional- und Landeswettbewerbe.

Hauswirtschaft ist ├╝berall da, wo Menschen leben, wohnen oder zu Gast sind.

Hauswirtschaft ist in sozialen Einrichtungen t├Ątig wie Seniorenheimen, Krankenh├Ąusern, Kindertagesst├Ątten oder in Tagungsh├Ąusern, au├čerdem in der Gastronomie oder im landwirtschaftlichen TourismusÔÇŽ

Dabei achten wir auf Kundenw├╝nsche, Wirtschaftlichkeit, Arbeitsschutz, Hygiene und Nachhaltigkeit.

Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter sind Organisationsprofis f├╝r

  • haushaltsnahe Dienstleistungen f├╝r die moderne Familie zwischen Kind, Karriere und K├╝che ÔÇô Management des Haushalts f├╝r Karriere-Eltern
  • gesunde Kinder ÔÇô Ern├Ąhrungsbildung von Anfang an, in der Kita, in der Schulverpflegung
  • Betreuungs- und Versorgungsleistungen Zuhause, in Hausgemeinschaften und WGs ÔÇô damit das Zuhause ein Zuhause bleibt

Weiterbildungsm├Âglichkeiten:

  • Meisterin und Meister der Hauswirtschaft
  • Betriebsleiterin und Betriebsleiter im Ern├Ąhrungs- und Versorgungsmanagement
  • Studium der Oecotrophologie