Jonas Carstens und Simon Dorndorf bereiten sich auf die EuroSkills in Graz vor

Simon Dorndorf, André Schnabel, Jonas Carstens und Josef Bock sind sehr zuversichtlich für die EuroSkills Graz 2021 (v.l.n.r., Foto: Innung für Spengler-, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schweinfurt-Main-Rhön (SHK Schweinfurt))
Noch 44 Tage bis zur EM der Berufe in Graz! Jonas Carstens und Simon Dorndorf treten im September in Österreich in den Wettbewerbsdisziplinen „Spengler/in“ und „Anlagenmechaniker/in SHK“ für das Team Germany an. Die beiden trainierten in den vergangen Wochen gemeinsam im SHK-Bundesleistungszentrum in Schweinfurt für die EuroSkills, die vom 22.09.2021 bis zum 26.09.2021 stattfinden.

Josef Bock, Leiter des SHK-Bundesleistungszentrums und Bundestrainer der „Spengler/innen“, weiß, was auf seinen Schützling zukommen wird: „Jonas muss ein Dach und eine Turmspitze passgenau mit Aluminiumblech verkleiden.“ Mit höchster Präzision trainiert Jonas deshalb genau diese Aufgabe, die jedoch um etwa 30% vor Ort nochmal abgeändert werden kann.

Auch André Schnabel, Bundestrainer für die „Anlagenmechaniker/innen SHK“, hat langjährige Wettkampferfahrung und weiß, worauf es ankommt. „Simon trainiert intensiv das Verlegen von Gas-, Heizungs- und Wasserleitungen. Im Wettbewerb wird dann jede Verbindung strengstens auf Genauigkeit kontrolliert.“

Beide Teilnehmer werden in den nächsten Wochen noch das ein oder andere Training absolvieren, darunter auch Mentaltrainings. Bei den EuroSkills gilt es dann für Jonas und Simon an drei Wettbewerbstagen nicht nur ihr körperliches, sondern auch ihr psychisches Können unter Beweis stellen.

Mehr Informationen über das Team Germany bei den EuroSkills 2021 gibt es hier > >

Einblicke aus dem Training:
Fotos: Innung für Spengler-, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schweinfurt-Main-Rhön (SHK Schweinfurt)