Christoph Grabowski und die Nationalmannschaft der Fleischer Foto: Deutscher Fleischer-Verband e.V.
Nur noch drei Monate bleiben den Teilnehmer/innen der EM der Berufe zum intensiven Training für den Wettkampf der Top-Fachkräfte Europas. Zum ersten Mal bei den EuroSkills vom 22. bis 26. September 2021 in Graz dabei ist die Wettbewerbsdisziplin „Fleischer/in“. Deutschland wird in dieser vertreten von Franz Gawalski aus Großenhain (Sachsen). Er trainierte im Juni gemeinsam mit der Nationalmannschaft der Fleischer/innen und weiteren Kolleginnen und Kollegen im hochmodernen Bundesleistungszentrum der Fleischer/innen. Im Oktober letzten Jahres wurde die Fleischer- und Bäcker-Fachschule J.A. Heyne, angesiedelt im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main in Weiterstadt, als solches von WorldSkills Germany zertifiziert.

Die Fachkräfte nahmen während des Trainings an verschiedenen Schulungen, Coachings und Team bildenden Aktivitäten teil und erfuhren von Christoph Grabowski, einem Pionier des Fleischerhandwerks, aktuelle Trends zum Thema „Neue Cuts“ beim Schwein. Auch bei einem Vortrag über das Thema „französisches Rind“ konnten die Fleischer/innen ihr Wissen ausbauen. Des Weiteren widmeten sie sich einen ganzen Tag lang dem Fingerfood und stellten darüber hinaus selbst Pasteten, Terrinen und Galantinen her. Zum Abschluss standen Grillspezialitäten und küchenfertige Erzeugnisse auf dem Plan und die Fachkräfte erhielten in einem Partnerbetrieb einen Einblick in das Auslösen eines Rindes.

Das Training im BTZ Weiterstadt bot den Fachkräften eine umfassende Weiterbildung. Wir drücken Franz die Daumen für das EM-Debüt der Fleischer/innen und wünschen allen Fachkräften weiterhin viel Erfolg und Spaß im Beruf.

Mehr über das Bundesleistungszentrum der Fleischer/innen erfahren Sie auch in einem Beitrag, der im WorldSkills Germany Magazin, dem Fachmagazin für Talentmanagement, berufliche Wettbewerbe und außerschulisches Lernen, erschien >>

Eindrücke vom Training der Fleischer/innen (Fotos: Deutscher Fleischer-Verband e.V.)