Bundesweite anonyme Umfrage für junge Menschen

Weltmeister Janis Gentner (gewann Gold in der Disziplin „Fliesenleger/in“ bei der WM der Berufe 2019 im russischen Kasan) in einer Talkrunde mit Politikerinnen und Politikern im Dezember 2019 in Berlin. (Foto: Frank Erpinar)

Bei welchen Themen fühlen sich Auszubildende von Politiker/innen gut verstanden und bei welchen nicht?
Wie können Politiker/innen dafür sorgen, dass die Ideen junger Menschen mehr Beachtung finden?

In diesem Jahr finden verschiedene Landtagswahlen sowie im September die Bundestagswahl statt. Dafür werden rechtzeitig Wahlkämpfe starten, Politiker/innen sich an potentielle Wähler/innen wenden und in der Öffentlichkeit über ihre Programme und Vorhaben informieren. Aber welche Berücksichtigung finden junge Menschen und ihre Meinungen in diesem Prozess? Spielen sie in der Politik eine Rolle? Werden sie überhaupt gehört?

WorldSkills Germany ist der Ansicht: Junge Menschen, die sich mitten in der Berufsausbildung befinden, und ihre Anliegen sollten noch stärker wahrgenommen werden. Deshalb geben wir Auszubildenden eine Stimme!

Azubis können anonym an unserer Umfrage teil nehmen und uns damit wissen lassen, was sie über das Thema Politik denken.

Wir freuen uns auf viele Rückmeldungen. Denn wir tragen diese dann an die Politik, Wirtschaft und die Medien weiter und sorgen damit für eine nachhaltige Beachtung der Meinungen junger Menschen. So können Auszubildende mit ihren vielfältigen Anliegen in politische Diskurse einbezogen werden.

Die Umfrage führen wir vom 18. Februar bis 21. März 2021 online auf unserer Website durch.

Jetzt teilnehmen >>

Im vergangenen Jahr haben wir bereits eine bundesweite Umfrage für Auszubildende in Zeiten von Corona durchgeführt. Mehr dazu erfahren Sie hier >>