„Kaum zu glauben, dass es nur mehr 5 Jahre her ist, seit WorldSkills Germany flügge wurde und auf eigenen Beinen zu stehen hatte. Eine sehr imposante Entwicklung durften wir seither verzeichnen“, so Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills Germany, im Vorwort des Jahresberichts 2018. „WorldSkills Germany hat sich in dieser Zeit von einem Projektmanagement einzig für die Welt- und Europameisterschaften der Berufe hin zu einer breit aufgestellten Bildungsorganisation rund um die Themen „Lernen im Wettbewerb“, „Exzellenz in der beruflichen Bildung“ und als Bildungsdienstleister entwickelt.

Sie können den Jahresbericht 2018 hier herunterladen >>

Oder hier online durchblättern: