Am 18. und 19. September treten elf deutsche Teams gegeneinander an

Eines von elf Teams beim Landschaftsgärtner-Cup zur BUGA 2015

Am 18. und 19. September kämpfen auf der Bundesgartenschau 2015 junge Landschaftsgärtner|innen aus ganz Deutschland um den Titel „Deutscher Meister“. Elf Teams aus ganz Deutschland haben sich beim Vorentscheid für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. In Zweier-Teams treten die Teilnehmer auf dem historischen Packhof-Gelände in der Havelregion gegen einader an. Auf einer Fläche von 4 × 4 Meter müssen alle Teams die gleiche Aufgabe in 15 Stunden bewältigen.

Das Fachpersonal erklärt den interessierten BUGA-Besuchern vor Ort die Aufgaben und stellt die Teams vor. Auf Tablets, von unserem Kooperationspartner Samsung bereitgestellt, kann man sich mit einer APP von GaLaBau rund um Pflanzen informieren: So zum Beisipel über die Herkunft und Eigenschaften diverser Gewächse und über ihre Pflanzung und Pflege. Die APP kann sich jeder für den eigenen Garten und Balkon herunterladen.

Welches Team den Titel „Deutscher Meister“ mit nach Hause trägt wird am 19. September um 17.30 Uhr bei der Siegerehrung bekannt gegeben.

Mehr Informationen zum Wettbewerb, der Aufgabe, der Jury und den teilnehmenden Teams finden Sie hier >>

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.