BDBA (Logo) kooperiert mit WorldSkills Germany
Der BDBA ist die Interessenvertretung der beruflichen Bildung
Der Bundesverband Deutscher Berufsausbilder e.V. (BDBA) und WorldSkills Germany gehen zuk├╝nftig gemeinsame Wege. Der BDBA vertritt als Verband bundesweit die Interessen von Berufsausbilder|innen, Ausbildungsleiter|innen und Leiter|innen der beruflichen Bildung. Seit ├╝ber 40 Jahren ist der Bundesverband Deutscher Berufsausbilder die einzige berufsst├Ąndige Interessenvertretung f├╝r die in Berufsaus- und Weiterbildung t├Ątigen Personen. Der BDBA ist anerkannter Gespr├Ąchspartner und steht in st├Ąndigem Kontakt mit berufsbildungspolitischen Institutionen mit dem Ziel, die Qualifizierung und die berufliche Weiterentwicklung des Bildungspersonals zu begleiten.

„Die Kooperation mit WorldSkills Germany bedeutet f├╝r uns als Verband eine erhebliche Bereicherung und ist au├čerdem eine spannende Herausforderung“, so Dr. Axel-Michael Unger, Pr├Ąsident des BDBA. Berufliche Praxis ist das Stichwort der Kooperation, das bindende Moment und die Perspektive.

Ein erstes gemeinsames Projekt ist eine Erhebung zum aktuellen Status der Digitalisierung in Betrieben und Unternehmen und welche Auswirkungen dieser Ver├Ąnderungsprozess auf die duale Berufsausbildung und den beruflichen Alltag hat. Welche Qualifikationen sind notwendig? Welche Kompetenzen m├╝ssen Ausbilder und Auszubildende jetzt und zuk├╝nftig mitbringen? Was hat sich durch die Digitalisierung bereits heute schon ver├Ąndert? Wie muss die Praxis darauf reagieren? Auch der Bereich der Teilhabe von Menschen mit Behinderung und die erfolgreiche Inklusion im Ausbildungs- und beruflichen Alltag sind Fokus des gemeinsamen Engagements.

ÔÇ×Wir freuen uns sehr, mit dem Bundesverband Deutscher Berufsausbilder einen starken Partner gewonnen zu haben, der genau wie wir die Praxisperspektive repr├Ąsentiert. Wir freuen uns auf die gemeinsame ZusammenarbeitÔÇť, so Hubert Romer, Gesch├Ąftsf├╝hrer WorldSkills Germany.

Die Presemitteilung k├Ânen Sie hier herunterladen >>

Mehr ├╝ber den BDBA erfahren Sie hier >>

Kein Kommentar vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
Name *
Email *
Website