Die Berufsausbildung erfolgreich beendet und nun mit dem erworbenen Wissen ab in den Berufsalltag. Hier stellt man jedoch fest: Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung. Denn diese wird in der heutigen Zeit immer essentieller. Die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen ermöglicht es Fachkräften sich beruflich weiterzuentwickeln und somit immer wieder neu gesteckte Ziele zu erreichen. Eine erstklassige Aus- und Weiterbildung, die Förderung junger Fachkräfte sowie das lebenslange Lernen ist auch für unser Mitglied Sandvik Coromant, Weltmarktführer für Werkzeuge und Zerspanungslösungen, der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft.

Am 22. Juni 2021 wurde das neue Sandvik Coromant Center in Renningen mit einem exklusiven Live-Streaming-Event offiziell eröffnet. Als Teil eines globalen Netzwerks von Sandvik Coromant Centern, die sich der Forschung, Innovation, Ausbildung und Zusammenarbeit widmen, erhalten die Besucher/innen des Centers Zugang zu den neuesten Technologien und Lösungen sowie aktuellen Schulungen und Veranstaltungen. Sie können mit den Expertinnen und Experten sowohl physisch als auch virtuell zusammenkommen und gemeinsam die Grenzen des Machbaren im Bereich der Fertigung ausloten und verschieben.

Neuer Raum für Innovationen, Wissen und Zusammenarbeit
Der 4.000 m² große Bau umfasst ein Trainingscenter, flexible Schulungsräume, einen die dortige Fertigung erweiternden Produktionsbereich sowie rund 50 Büroarbeitsplätze. Das moderne, inspirierende Umfeld bietet somit Raum für Kommunikation und Interaktion, Live-Produktvorführungen, Präsenz-Schulungen und digitale Trainings. Neben einem Auditorium, einem integrierten Showroom und einer Ausstattung mit modernsten Werkzeugmaschinen beherbergt das neue Sandvik Coromant Center ein Digital-Live-Machining-System für die Übertragung von Schulungen und Bearbeitungsdemonstrationen, welches eine Kooperation mit dem globalen Sandvik Coromant Netzwerk in Echtzeit unterstützt. Insbesondere die weitreichenden digitalen Lösungen, mit denen das Center ausgestattet ist, machen deutlich, dass das schwedische Unternehmen seinen Kunden auf dem Weg hin zu Industrie 4.0 und digitaler Fertigung erfolgreich zur Seite steht.

„Im neuen Sandvik Coromant Center tauchen unsere Kunden in ein hochmodernes Sandvik Coromant Erlebnis ein“, erklärt Josse Coudré, General Manager Sales Area Central Europe. „Sie können hier zum ersten Mal neue Arbeitsweisen erkunden und werden von uns bei der Entwicklung neuer Fertigungslösungen unterstützt. Auf diese Weise helfen die Sandvik Coromant Center dabei, die Zukunft der Fertigung gemeinsam zu gestalten.“

Auch Sandvik Coromant Präsidentin Helen Blomqvist unterstreicht das riesige Potenzial der Sandvik Coromant Center: „Mit der Investition in das Renninger Sandvik Coromant Center geht es nicht nur um Innovation, sondern auch darum, auf dem Erfolg bereits bestehender Standorte auf der ganzen Welt aufzubauen und eine standortübergreifende Zusammenarbeit zu fördern. Ich bin fest davon überzeugt, dass Renningen ein digitaler Knotenpunkt werden kann, der die Expertenposition von Sandvik Coromant weiter stärkt und gleichzeitig unseren Kunden hilft, ebenfalls zu Innovatoren zu werden.“

Drei Investitionen in Innovation
Sandvik Coromant war das erste Unternehmen in der metallbearbeitenden Industrie, das fortschrittliche Excellence Labs eingerichtet hat. Als Teil seiner kontinuierlichen Investitionen in die Verbesserung der Kundenerfahrung und des Wissensaustausches hat das Unternehmen im Juni insgesamt drei neue Sandvik Coromant Center eröffnet. Neben Renningen wurden auch die Sandvik Coromant Center in Mailand (Italien) und Istanbul (Türkei) in Betrieb genommen. „Derzeit gibt es 17 Sandvik Coromant Center in Europa, Amerika und Asien. Als Drehscheibe für Wissenstransfer, Technologieentwicklung und Zusammenarbeit sind sie ein einzigartiger Teil des Sandvik Coromant Erlebnisses – sie geben unseren Kunden die Möglichkeit, außergewöhnliche Erfahrungen zu machen und Grenzen entscheidend zu verschieben“, resümiert Björn Roodzant, Vice President of Marketing and Communication.

Weil Sandvik Coromant auch im Bereich Nachhaltigkeit ein Vorreiter seien möchte, wurde das Sandvik Coromant Center in Renningen von Anfang an als „Green Building“ konzipiert: mit maximaler Energie- und Ressourceneffizienz beim Bau und im Betrieb, die unter anderem durch umfassendes Recycling, moderne Dämm-, Heiz- und Klimatechnik sowie intelligente Gebäudeautomation erreicht wird.

Das ab sofort unter Sandvik Cormant buchbare Programm des Sandvik Coromant Center Renningen umfasst:

  • Webinare: Kompakte, einstündige Online-Veranstaltungen zu konkreten Anwendungen
  • Events: Workshops und Foren zur Zukunft der Fertigung
  • Trainings: Zerspanungswissen in Theorie und Praxis (Module mit Basis- und Aufbautrainings)
  • Individual Trainings: Workshops zu Investitionsfragen und Trainings abgestimmt auf spezielle Unternehmensbedürfnisse

Sandvik Coromant ist Partner unserer aktuellen Kampagne „Zukunft braucht Bildung“ und engagiert sich für erstklassige sowie umfassende Aus- und Weiterbildung.

Sie möchten mehr über das Sandvik Coromant Center erfahren?
Jetzt informieren >>

Das Sandvik Coromant Center

 

Kein Kommentar vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
Name *
Email *
Website