Vom Layout über die Programmierung zum Webauftritt

Webdesigner - Ausbildung und Beruf - WorldSkills Germany

Auch die Nutzerfreundlichkeit einer Website müssen Webdesigner|innen bei ihrer Arbeit immer bedenken.

Webdesigner|innen erstellen und pflegen Webseiten im WorldWideWeb. Dabei sind sie in erster Linie für die Gestaltung und den Aufbau als auch die Führung des Benutzers – also für das Corporate und Interface Design – verantwortlich und benötigen dafür Kenntnisse in Layout und Design von Webseiten als auch Fertigkeiten des Programmierens, wie beispielsweise das Umsetzen von Algorithmen in client- und serverseitigen Skriptsprachen und das Implementieren von Datenbanken. Ein wichtiger Teil der Aufgaben ist es, den besten Kompromiss zwischen den Wünschen des Auftraggebers, den Ansprüchen der Besucher und den technischen Möglichkeiten zu finden. Gute Webdesigner|innen informieren ihre Auftraggeber auch über das typische Kundenverhalten im Internet und erstellen die Seite danach.

Das Berufsbild unterliegt in Deutschland keiner gesetzlichen Regelung und wird ausschließlich als Fortbildung an privaten Bildungseinrichtungen oder bei Industrie- und Handelskammern unterrichtet. Webdesigner|innen ohne akademische Vorbildung sind daher meistens ausgebildete Mediengestalter|innen Digital und Print oder Fachinformatiker|innen, die sich in diesem Bereich spezialisiert haben. In einigen Fällen werden Webdesigner|innen bei entsprechender Eignung auch ohne Vorkenntnisse in Informatik, Mediengestaltung oder Grafik ausgebildet.

 

Je nach Aufgabenstellung kommen Werkzeuge wie Bildbearbeitungsprogramme,  HTML-Editoren, integrierte Entwicklungsumgebungen (IDEs), Content-Management-Systeme und oft auch Softwarelösungen zur Gestaltung von Animationen, Online-Spielen, Bildschirm-Präsentationen etc. zum Einsatz. Gut ausgebildete Webdesigner|innen zeichnen sich daher durch folgende Kenntnisse aus:
– Design
– Benutzerfreundlichkeit (englisch: usability) und Barrierefreiheit
– Bildbearbeitung mit Grafiksoftware
– HTML/XHTML, meist browserübergreifend, zur Strukturierung des Seiteninhaltes
– CSS für die Gestaltung, das Layout und das Design der Site
– Flash mit ActionScript zur Gestaltung von Animationen
– JavaScript zur Programmierung clientseitiger Skripte – zunehmend in Verbindung mit AJAX
– PHP zur serverseitigen Programmierung
– SQL zur Ansteuerung von SQL-Datenbanken


Webdesigner|in = Disziplin / Skill Nr. 17

Du hast Fragen zur Disziplin oder möchtest gern an einem nationalen oder internationalen Wettbewerb teilnehmen? Hier ist dein Ansprechpartner:

Experte für die WorldSkills

Webdesigner|in

Skill 17

Tanja Otte

Multimedia Berufsbildende Schulen MMBbS
Expo Plaza 3
30539 Hannover
otte@mmbs.de

  • alternativtext thumb

    Teilnahmebedingungen

    Erfahre alles über die Teilnahmevoraussetzungen für die Wettbewerbe.

    mehr >>

  • alternativtext thumb

    Termine

    Wann finden die nächsten Wettbewerbe statt? Eine Übersicht erhälst du hier.

    mehr >>

  • alternativtext thumb

    Archiv

    Erhalte interessante Einblicke in die vergangenen WorldSkills- und EuroSkills.

    mehr >>


  • Champions

    … motivieren dich mit ihrer Story zu deinen ganz eigenen beruflichen Erfolgen.

    mehr >>

  • alle Informationen per Email >>