Vom Layout ├╝ber die Programmierung zum Webauftritt

Webdesigner - Ausbildung und Beruf - WorldSkills Germany
Auch die Nutzerfreundlichkeit einer Website m├╝ssen Webdesigner|innen bei ihrer Arbeit immer bedenken.

Webdesigner|innen erstellen und pflegen Webseiten im WorldWideWeb. Dabei sind sie in erster Linie f├╝r die Gestaltung und den Aufbau als auch die F├╝hrung des Benutzers ÔÇô also f├╝r das Corporate und Interface Design ÔÇô verantwortlich und ben├Âtigen daf├╝r Kenntnisse in Layout und Design von Webseiten als auch Fertigkeiten des Programmierens, wie beispielsweise das Umsetzen von Algorithmen in client- und serverseitigen Skriptsprachen und das Implementieren von Datenbanken. Ein wichtiger Teil der Aufgaben ist es, den besten Kompromiss zwischen den W├╝nschen des Auftraggebers, den Anspr├╝chen der Besucher und den technischen M├Âglichkeiten zu finden. Gute Webdesigner|innen informieren ihre Auftraggeber auch ├╝ber das typische Kundenverhalten im Internet und erstellen die Seite danach.

Das Berufsbild unterliegt in Deutschland keiner gesetzlichen Regelung und wird ausschlie├člich als Fortbildung an privaten Bildungseinrichtungen oder bei Industrie- und Handelskammern unterrichtet. Webdesigner|innen ohne akademische Vorbildung sind daher meistens ausgebildete Mediengestalter|innen Digital und Print oder Fachinformatiker|innen, die sich in diesem Bereich spezialisiert haben. In einigen F├Ąllen werden Webdesigner|innen bei entsprechender Eignung auch ohne Vorkenntnisse in Informatik, Mediengestaltung oder Grafik ausgebildet.

 

Je nach Aufgabenstellung kommen Werkzeuge wie Bildbearbeitungsprogramme,┬á HTML-Editoren, integrierte Entwicklungsumgebungen (IDEs), Content-Management-Systeme und oft auch Softwarel├Âsungen zur Gestaltung von Animationen, Online-Spielen, Bildschirm-Pr├Ąsentationen etc. zum Einsatz. Gut ausgebildete Webdesigner|innen zeichnen sich daher durch folgende Kenntnisse aus:
– Design
– Benutzerfreundlichkeit (englisch: usability) und Barrierefreiheit
– Bildbearbeitung mit Grafiksoftware
– HTML/XHTML, meist browser├╝bergreifend, zur Strukturierung des Seiteninhaltes
– CSS f├╝r die Gestaltung, das Layout und das Design der Site
– Flash mit ActionScript zur Gestaltung von Animationen
– JavaScript zur Programmierung clientseitiger Skripte ÔÇô zunehmend in Verbindung mit AJAX
– PHP zur serverseitigen Programmierung
– SQL zur Ansteuerung von SQL-Datenbanken


Webdesigner|in = Disziplin / Skill Nr. 17

Du hast Fragen zur Disziplin oder m├Âchtest gern an einem nationalen oder internationalen Wettbewerb teilnehmen? Hier ist dein Ansprechpartner:

Experte f├╝r die WorldSkills

Webdesigner|in

Skill 17

Tanja Otte

Multimedia Berufsbildende Schulen MMBbS
Expo Plaza 3
30539 Hannover
mail@tanja-otte.de

  • alternativtext thumb

    Teilnahmebedingungen

    Erfahre alles ├╝ber die Teilnahmevoraussetzungen f├╝r die Wettbewerbe.

    mehr >>

  • alternativtext thumb

    Termine

    Wann finden die n├Ąchsten Wettbewerbe statt? Eine ├ťbersicht erh├Ąlst du hier.

    mehr >>


  • Hall-of-Fame

    Entdecken Sie unsere Champions der letzten World- und EuroSkills.

    mehr >>