Die Fachkraft für die zuverlässige Versorgung mit Wasser und Gas

Für jeden von uns ist es eine Selbstverständlichkeit, Gas und Wasser in ausreichender Menge und guter Qualität im Haus zur Verfügung zu haben. Aber womit und wodurch werden diese Medien überhaupt transportiert und geliefert?

Unzählig viele Rohrleitungen mit Formstücken und Armaturen aus verschiedenen Materialien und Durchmessern müssen im Erdreich verlegt werden. Dieser anspruchsvollen Herausforderung stellen sich die Rohrleitungsbauer|innen.

Das Berufsbild der Rohrleitungsbauer|innen erfordert Kenntnisse in Mathematik, Physik, Materialkunde und im Tiefbau des Bauwesens. Es muss vorausschauend geplant und gearbeitet werden, um sicherheitstechnische  Regeln im Tiefbau einhalten zu können. Rohrleitungsbauer|innen müssen die Rohr-Materialeigenschaften beherrschen und in der Lage sein, die entsprechende Verbindungstechnologie zu wählen.

Im Bereich Trinkwasser haben Rohrleitungsbauer|innen für den hygienischen und zuverlässigen Transport für das „Höchste Gut“ der Menschheit zu sorgen. Sie tragen außerdem einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende durch einen sicheren Gastransport bei.


Rohrleitungsbauer|in = Präsentationsdisziplin

Der Beruf ist derzeit noch keine offizielle Wettbewerbsdiziplin bei den WorldSkills oder EuroSkills. Du hast Fragen zur Disziplin oder möchtest gern wisen, wie du an künftigen Wettbewerben teilnehmen kannst? Dann ruf uns an oder schreib uns eine E-Mail:

[bucket id=“903″ title=“geschäftsstelle-allgemein“]

[bucket id=“363″ title=“need-primary-wettbewerbe“]