Mechaniker|innen und Mechatroniker|innen im Einsatz

Produktionstechnik und Fertigungsverfahren - Ausbildung und Beruf - WorldSkills Germany

Ein Teilnehmer der Weltmeisterschaft der Berufe bei der Bearbeitung eines Metallwerkstückes.


Zur Produktionstechnik gehören die deutschen Berufe Industriemechaniker|in, Konstruktionsmechaniker|in, Werkzeugmechaniker|in und Mechatroniker|in.
Produktionstechnik umfasst den Entwurf, die Produktion und die Montage von Maschinen, technischen Systemen, Metallbaukonstruktionen sowie Komponentenbaugruppen.

Fachkräfte der Produktionstechnik und Fertigungsverfahren sind in der Montage und Wartung von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen tätig bzw. bei den Abnehmern und Betreibern dieser mechatronischen Systeme. Sie konstruieren unter anderem Autopiloten für Flugzeuge und Schiffe, ABS-Bremsen in Autos oder auch elektronische Antriebssysteme und richten diese ein. Die Tätigkeiten werden an unterschiedlichen Einsatzorten ausgeübt, vornehmlich auf Montagebaustellen, in Werkstätten oder im Servicebereich.

Ebenfalls bildet der Umgang mit Steuerungs- und Regelungstechnik einen zentralen Zweig der Arbeit von Mechatroniker|innen.

Je nach Fachrichtung stellen Mechaniker|innen und Mechatroniker|innen also Maschinen- und Gerätebauteile, Aufzüge, Förderanlagen, Brücken, Schiffe, Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder mechatronische Systeme, wie Roboter, her, montieren und prüfen diese.

Da das Ausbildungsspektrum sehr breit gefächert ist, können erhebliche Unterschiede bei der Schwerpunktsetzung in der betrieblichen Ausbildung festgestellt werden. So wird in manchen Unternehmen die Ausbildung stark an Elektroniker|innen orientiert und nur durch grundlegende mechanische Fertigkeiten ergänzt, aber auch eine gegenteilige Spezialisierung kann vorkommen, je nachdem ob die ausgebildeten Fachkräfte später in der mechanischen Instandhaltung oder auch als elektronische Instandhalter|innen eingesetzt werden.

Die Fachkräfte der oben genannten Berufe arbeiten in großen Produktionsstätten, wie zum Beispiel Automobilfabriken oder der Zulieferindustrie, genauso wie in Klein- und Familienbetrieben, die sich auf Bauteile eines Entwurfs- und Produktionsprozesses spezialisieren.


Produktionstechnik und Fertigungsverfahren = Disziplin / Skill Nr. 3

Du hast Fragen zur Disziplin oder möchtest gern an einem nationalen oder internationalen Wettbewerb teilnehmen? Dann ruf uns an oder sende uns eine E-Mail:

WorldSkills Germany e.V.

Friedrichstr. 8
70736 Fellbach

Tel: 0711 9065996-0
Fax: 0711 9065996-4
info@worldskillsgermany.com

  • alternativtext thumb

    Teilnahmebedingungen

    Erfahre alles über die Teilnahmevoraussetzungen für die Wettbewerbe.

    mehr >>

  • alternativtext thumb

    Termine

    Wann finden die nächsten Wettbewerbe statt? Eine Übersicht erhälst du hier.

    mehr >>

  • alternativtext thumb

    Archiv

    Erhalte interessante Einblicke in die vergangenen WorldSkills- und EuroSkills.

    mehr >>