Fahrzeugdiagnose, Instandhaltung, Codierung – Allroundtalent im KFZ-Betrieb

Kfz-Mechatroniker Alexander Lion nahm f├╝r Deutschland an den WorldSkills Sao Paulo 2015 teil.

Heute werden fast alle Funktionen im Fahrzeug elektronisch kontrolliert. Daraus resultieren erh├Âhte Anforderungen an die Fahrzeugdiagnose.

Der Beruf Kfz-Mechatroniker|in hat f├╝nf Schwerpunkte:

  • Personenkraftwagentechnik
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • Motorradtechnik
  • System- und Hochvolttechnik
  • Karosserietechnik

Im Mittelpunkt dieses Berufsbildes stehen Diagnose-, Instandhaltungs-, Aus-, Um- und Nachr├╝starbeiten.
Zu den Aufgaben geh├Âren unter anderem das Codieren von Steuerger├Ąten, die Anpassung an verkn├╝pfte Fahrzeugsysteme, die Kommunikation mit Kunden sowie der Umgang mit dem Internet zur Reparaturinformationsrecherche.

Wer als Hauptsch├╝ler, Realsch├╝ler oder Abiturient Interesse an Kraftfahrzeugen und ein gutes physikalisch-technisches Verst├Ąndnis (insbesondere f├╝r Elektronik, Pneumatik und Hydraulik) mitbringt, hat f├╝r diese Ausbildung die besten Voraussetzungen. Der Kfz-Mechatroniker ist der ausbildungsst├Ąrkste Beruf mit 68.800 Auszubildenden.

Kraftfahrzeugmechatroniker|in = Disziplin / Skill Nr. 33

Du hast Fragen zur Disziplin oder m├Âchtest gern an einem nationalen oder internationalen Wettbewerb teilnehmen? Hier sind deine Ansprechpartner:

Experte f├╝r die WorldSkills

[bucket id=“8060″ title=“experte-skill-33-havlat“]

Experte f├╝r die EuroSkills

[bucket id=“1179″ title=“experte-skill-33-es“]

[bucket id=“363″ title=“need-primary-wettbewerbe“]