Die richtige Temperatur für unterschiedlichste Bedürfnisse

Kältetechniker - Klimatechniker - Ausbildung und Beruf - WorldSkills Germany

Ein Teilnehmer der WM der Berufe – der WorldSkills Leipzig 2013 – sorgt für die richtige Verbindung verschiedener Leitungen.

Frostbeulen sind in dem Beruf fehl am Platz. Gelegentlich müssen Kälte- und Klimatechniker|innen bzw. Mechatroniker|innen für Kälte- und Klimatechnik an Orten arbeiten, die eisig kalt sind. Denn ihr Spezialgebiet sind Kühlanlagen. Die Fachleute sorgen dafür, dass Bier gut gekühlt aus Zapfhähnen rinnt, Lebensmittel auch bei hohen Temperaturen frisch bleiben und Räume mit EDV-Technik nicht überhitzen. Sie kümmern sich darum, dass in Flugzeugen eine angenehme Reisetemperatur ist und durch Krankenhäuser frische Luft strömt. Ohne sie wären Büros, Schulen, Autos, Einkaufsläden und Supermärkte deutlich ungemütlicher bzw. Eislaufhallen gar nicht denkbar. Ein überlebenswichtiges Einsatzgebiet ist beispielsweise auch der Transport von menschlichen Organen für Transplantationen.

Die Ausbildung ist äußerst abwechslungsreich. Kälte- und Klimatechniker|innen lernen, Montagezeichnungen und elektrischen Schaltpläne zu lesen, Bauteile zusammenzufügen sowie die Temperatur zu messen.

Sie warten die Anlagen und Systeme der Kälte- und Klimatechnik, bauen diese bei Bedarf um, errechnen den Materialbedarf, verlegen Rohrleitungen und bringen Wärme- und Schalldämmungen an.

Kälte- und Klimatechniker|innen arbeiten für Betriebe, die Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen planen, montieren und warten. Dies können spezialisierte Handwerksbetriebe sein oder auch größere Unternehmen der Gebäudetechnik. Ferner bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in Betrieben, die solche Anlagen einsetzen und hierfür eigenes Wartungspersonal beschäftigen, wie zum Beispiel in Krankenhäusern.

Kälte- und Klimatechniker|innen müssen sorgfältig arbeiten und dabei körperlich fit sein. Die Arbeit erfordert ein hohes Geschick in teilweise schwer zugänglichen Anlagen, denn Kühlanlagen sind schon einmal auf Dächern oder in Kellerräumen montiert. Genauso wichtig ist aber, geistig fit zu sein. Denn Kälte- und Klimaanlagen sind zum Teil komplexe Computersysteme, deren Steuerung aufwendig ist.


Kälte- und Klimatechniker|in = Disziplin / Skill Nr. 38

Du hast Fragen zur Disziplin oder möchtest gern an einem nationalen oder internationalen Wettbewerb teilnehmen? Hier ist dein Ansprechpartner:

Experte für die WorldSkills und die EuroSkills

Kälte- und Klimatechniker|in

Skill 38

Karsten Beermann

Chef-Experte WorldSkills / Deputy Chef-Experte EuroSkills
IKKE gGmbH
Kruppstr. 184
47229 Duisburg-Rheinhausen
beermann@i-k-k-e.com

  • alternativtext thumb

    Teilnahmebedingungen

    Erfahre alles über die Teilnahmevoraussetzungen für die Wettbewerbe.

    mehr >>

  • alternativtext thumb

    Termine

    Wann finden die nächsten Wettbewerbe statt? Eine Übersicht erhälst du hier.

    mehr >>

  • alternativtext thumb

    Archiv

    Erhalte interessante Einblicke in die vergangenen WorldSkills- und EuroSkills.

    mehr >>