Profis mit Massivholz am Werk

Bauschreiner - Ausbildung und Beruf - WorldSkills Germany
Bei den nationalen und internationalen Wettbewerben stehen allen Teilnehmern, wie auch im eigenen Betrieb, s├Ąmtliche wichtige Maschinen und Ger├Ąte zur Verf├╝gung.

In Deutschland gibt es eigentlich nur den Beruf Schreiner|in bzw. Tischler|in, wie er im norddeutschen Raum genannt wird. Vor allem in den englischsprachigen L├Ąndern gibt es hier noch eine feinere Unterscheidung. Dort fertigen Bauschreiner|innen vorwiegend massive Fenster und T├╝ren, aber auch sehr stark Massivholzm├Âbel – kurzum alles was mit Massivholz zu tun hat und nicht in den Bereich des Zimmerers bzw. der Zimmerin f├Ąllt.

Die Schwierigkeit bei den Aufgaben der Massivholzschreiner|innen – wie es richtigerweise hei├čen m├╝sste – liegt in der Komplexit├Ąt verschiedener Holzverbindungen. Diese d├╝rfen zwar maschinell erstellt werden, sind aber aufgrund zu langer Einstellzeiten schneller per Hand gefertigt, was zur Folge hat, dass die alten Tugenden wie exaktes Anrei├čen, Schneiden, Ausstemmen und auch das perfekte Zusammenf├╝gen der Einzelteile wieder schwerpunktm├Ą├čig ge├╝bt werden m├╝ssen.


Bauschreiner|in = Disziplin / Skill Nr. 25

Du hast Fragen zur Disziplin oder m├Âchtest gern an einem nationalen oder internationalen Wettbewerb teilnehmen? Hier ist dein Ansprechpartner:

Experte f├╝r die WorldSkills

[bucket id=“845″ title=“experte-skill-25″]

[bucket id=“363″ title=“need-primary-wettbewerbe“]