Allroundtalent im Kfz-Betrieb

Alexander-Lion-KFZ-Mechatroniker-WorldSkills-Sao-Paulo-2015-WorldSkills-Germany-W33

Unser WM-Teinehmer Alexander Lion im Skill Kfz-Mechatroniker bei den WorldSkills 2015 in São Paulo

2003 hat sich der Beruf Kraftfahrzeugmechatroniker|in aus den Berufen Kfz-Mechaniker, Kfz-Elektriker und Automobilmechaniker entwicktelt. Personenkraftwagentechnik, Nutzfahrzeugtechnik, Motorradtechnik und Fahrzeugkommunikationstechnik sind die vier Schwerpunkte des Berufes. Die Hauptaufgaben eines Kraftfahrzeugmechatroniker / einer Kraftfahrzeugmechatronikerin sind die Diagnose-, Instandhaltungs-, Aus-, Um- und Nachrüstarbeiten. Hinzugekommen ist das Codieren von Steuergeräten, die Anpassung an verknüpfte Fahrzeugsysteme, Kommunikation mit Kunden und der Umgang mit dem Internet zur Reparaturinformationsrecherche.

Die komplexe Technik erfordert ein außerordentlich hohes Verständnis für vernetzte Systeme. Wer Interesse an Kraftfahrzeugen, ein gutes physikalisch-technisches Verständnis (insbesondere für Elektronik, Pneumatik und Hydraulik) und einen guten Realschulabschluss oder einen sehr guten Hauptschulabschluss mitbringt, hat für diese Ausbildung die besten Voraussetzungen. Der Kfz-Mechatroniker ist der ausbildungsstärkste Beruf mit 73.000 Auszubildenden.

Mehr Informationen zum Beruf Kraftfahrzeugmechatroniker|in finden Sie hier >>

Keine Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. Bitte gib ein Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.