Überraschungsempfang des Teams Germany am Flughafen Frankfurt

Siegerehrung bei der Berufsweltmeisterschaft 2015 in São Paulo

Deutscher Abend während der WorldSkills São Paulo 2015

Nachdem unsere WM-Teilnehmer|innen die letzten Wettkampfstunden hinter sich hatten, kamen am Abend das Team Germany sowie viele Gäste zum deutschen Abend zusammen. Es wurde gemeinsam auf die zurückliegenden Tage geblickt und natürlich gefeiert. Der Stolz, es geschafft zu haben, stand in allen Gesichtern. Egal wie die Platzierung ausfällt, unsere Teilnehmer|innen sind Champions und haben Freunde fürs Leben gefunden.

Der 4. Wettkampftag – Es ist geschafft!

Am 15. August gaben unsere WM-Teilnehmer|innen noch einmal alles. Am Ende stand Ihnen die Erleichterung ins Gesicht geschrieben.
Fotos Landschaftsgärtner: AuGaLa

Der 3. Wettkampftag – Stück um Stück

Trotz Routine – mit Konzentration und Motivation machte sich Team Germany auch am dritten Wettkampftag an die vielen WM-Aufgaben.

Der 2. Wettkampftag – Die Hälfte ist geschafft

Am Ende des 2. Wettkampftages konnten die WM-Teilnehmer bereits Bergfest feiern. Für einige aus dem deutschen Team lief es besser als erwartet, andere hatten mit Herausforderungen zu kämpfen.

Der 1. Wettkampftag – Team Germany zeigt, was es kann

Am 12. August begann die Weltmeisterschaft der Berufe mit dem ersten Wettkampftag. Hier einige Bilder von verschiedenen Teilnehmer|innen in Ihren Disziplinen. Weitere Bildergalerien von den Skills folgen.


Unsere Teamleader haben die WM-Teilnehmer ebenfalls an ihren Wettkampfflächen besucht. Daumen hoch für unsere Jungs und Mädels! Dolmetscher Roland Filkorn schickte uns darüber hinaus Fotos vom Fliesenleger Tim Welberg.

Eröffnungszeremonie mit dem Einmarsch der Nationen

Am 11. August wurde die 43. Weltmeisterschaft der Berufe offiziell gestartet. Traditionell fand der Einmarsch der Nationen sowie ein äußerst buntes und musikalisches Rahmenprogramm statt.

Besuch der brasilianischen Schule im Rahmen von „One School One Country“

Im Rahmen des Patenschaftsprogramms „One School One Country“ besuchte das deutsche WM-Team gestern die Schule Colégio Nova Cachoeirinha in São Paulo. Mehr Infos zu den Fotos >>