Generation X, Y und Z kommunizieren aufgrund ihres Wertesystems unterschiedlich. Eine erfolgreiche und qualitativ hochwertige Ausbildung hängt neben fachlichen Qualifikationen allerdings auch zu einem sehr großen Teil von einer guten Kommunikation zwischen Ausbilder*innen und Auszubildenden sowie von Vertrauen in die Stärken des jeweils anderen ab.

Ziel des Workshops ist es, sich und seine Kommunikation zu reflektieren, die Ursachen von Konflikten in der eigenen Kommunikation kennen und annehmen zu lernen. In Kontakt mit sich selbst zu kommen, um Vertrauen für sich selbst aufzubauen und anderen zu schenken. Sowie die Schritte zur gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg kennen und professionell in die eigene Kommunikation zu integrieren.
Inhalte:

  • Wie verbessere ich meine Emotionale Kompetenz
  • Wie stärke ich mein Selbst-Vertrauen und welche Rolle spielt mein inneres Kind
  • Wie erreiche ich Kommunikationssicherheit
  • Wie wende ich gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg professionell in der Ausbildung an
  • Individuelles begleitendes Coaching als Unterstützung meines persönlichen Wachstums als Ausbilder*in

Unterlagen werden zum Download am Kurstag zur Verfügung gestellt.

Wichtiges im Überblick

  • Was: Generation Z Talk
    Kommunikation mit Auszubildenden auf einem neuen Level
  • Wann: 08. Oktober 2022 10.00 – 14.00 Uhr (Teil 1)
    12. November 2022 10.00 – 14.00 Uhr (Teil 2)
    & 1 individuelle Coachingstunde (nach Vereinbarung) (60 Min)
  • Für wen: Ausbilder*innen, Fachkräfte in und rund um die Aus- und Weiterbildung, Pädagog*innen
  • Veranstaltungsreihe:Train the trainer
  • Wo:Online-Zoom-Live (Teil 1 und 2) indiv. Coachingstunde (indiv. Terminvereinbarung Online-Zoom oder Präsenz im Ammersee-Mental-Zentrum, Rauchäckerstr. 9, 82396 Pähl/Aidenried a. Ammersee)
  • Referent: Prof. Dr. Barbara Kreis-Engelhardt, Founder, wiss. Beraterin, Trainerin, Coach und Heilpraktikerin (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz) Ammersee-Mental-Zentrum, Professorin für Leadership und Business-Transformation an der HfWU Nürtingen-Geislingen
  • Ihre Investition: 398,00 € netto, 369,00 € netto für Mitglieder und WorldSkills-Aktive. Die Preise gelten pro Person und für die insgesamt 10 Unterrichtseinheiten (UE) an je 2 Tagen mit 5 UE.
  • Anmeldung: bis 15.09.2022 per Online-Formular oder mit dem Anmeldeformular an akademie@worldskillsgermany.com bzw. per Fax an +49 (0) 711 4798 2225

 

Kurzprofil Trainerin

Prof. Dr. Barbara Kreis-Engelhardt ist Professorin für Leadership und Business-Transformation an der HfWU Nürtingen-Geislingen, sowie Founder, wissenschaftliche Beraterin, Trainerin und Coach am Ammersee-Mental-Zentrum. Als Vizepräsidentin u.a. beim Bundesverbandes Deutscher Berufsausbilder (BDBA) e. V. und Präsidentin des Bundesverbandes Faktor Mensch an der Schule e.V. beschäftigt sie sich seit vielen Jahren mit den Themen rund um die berufliche Aus- und Weiterbildung.

Ihre Benefits

  • Ganzheitliches praxisnahes Kommunikations- und Transformationstraining mit Reflexion zur Verbesserung der eigenen Performance.
  • Gelegenheiten während der Breakout-Sessions mit anderen Kursteilnehmer*innen ins Gespräch zu kommen und Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse auszutauschen.
  • Individuelles Transformationscoaching in geschützem Online-Raum oder (nach Wahl) auch in Präsenz).

Anmeldung

Angaben zur Teilnahme

Für Mitglieder und WorldSkills Germany-Aktive beträgt die Teilnahmegebühr 369,00 Euro netto. Die Preise gelten pro Person und für die insgesamt 10 Unterrichtseinheiten (UE) an je 2 Tagen mit 5 UE. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung.

Für Nicht-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 398,00 Euro netto. Die Preise gelten pro Person und für die insgesamt 10 Unterrichtseinheiten (UE) an je 2 Tagen mit 5 UE. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung.

Datum: 12.11.2022 - Uhrzeit: 10:00 - 14:00